Gernot Bugnits

Gernot hat erst kurz nach seinem 40. Geburtstag dieses wunderbare Instrument kennengelernt. Das Üben für einen ehemaligen Nichtmusiker stellte sich zu Beginn zwar als überaus mühsam heraus, hat sich inzwischen aber gelohnt. Souverän spielt er im EGZV die Baßzither, privat bildet er sich laufend auf der Diskantzither weiter.

Er sagt von sich selbst: „Im EGZV darf ich meine musikalische Entdeckungsreise mit neuen Erfahrungen bereichern. Mein ganz besonderer Dank gilt meinem Lehrer am Grazer Johann-Josef-Fux Konservatorium, Johannes Rohrer und dem Ensemble des EGZV für seine freundliche Aufnahme und Nachsicht für die eine und andere Variation in der Anfangszeit.“

Er wünscht sich, dass die Zither wieder mehr Nachwuchs erhält und den Zuhörern eine schöne Zeit beim jährlichen Konzert.