Evelyn Schwarz

Nachdem Evelyn ihre erste Zither von ihrer Nachbarin geschenkt bekam, fing sie im Alter von 11 Jahren – mit Maria Flack als Lehrerin – mit dem Zitherspielen an. Musiksendungen in Radio und im Fernsehen erweckten ihr Interesse für diese Art von Musik. Für sie ist es sehr wichtig, dass es im Verein ein Miteinander zwischen Jung und Alt gibt, sowie dass diverse Stilrichtungen auf der Zither einfach einmal ausprobiert werden. Als Evelyn 1993 dem Verein beitrat, war der Schreck zunächst sehr groß, da sie das einzige junge Gesicht in der Runde war. Glücklicherweise hat sich das inzwischen geändert.